Provably fair

Provably Fair

Provably Fair gaming, „beweisbar sichere Spiele“ auf deutsch, ist ein System, dass es dem Spieler oder Casino unmöglich macht, während eines Spiels zu betrügen. Die Ergebnisse der Spiele zu zeigen, wurde noch nie voher in traditionnellen Online-Casinos und irdischen Casinos gemacht. Jetzt ist es möglich, online zu reden und Ergebnisse miteinander zu bestätigen. Diese Innovation ist eine der vielen Arten, wie der Bitcoin die Verwendung des Internets verändert.

Wie funktionnieren die beweisbar sicheren Casinospiele?

Das beweisbar sichere System hängt von der kryptographischen Hash-Funktion ab, welche es möglich macht, die Daten zu einer karakteristischen Kette (string) konvertiert, namens Hash. Es ist praktisch unmöglich diese  mächtigen Hashs mit der heutigen Technologie zu missbrauchen. Der Beweis ist im Bitcoin-Netz! Die Kryptographie hinter dem Netz wurde noch nie gebrochen und wird auch wahrscheinlich nie gebrochen werden.

Die kryptographischen Daten sind ideal für die Geld- und Glücksspiele mit Bitcoins. Sie erlauben den Casinos dem Spieler zu beweisen, dass der seed (gegebener Wert in einer Zufallsfolge) nicht verändert wurde, ohne es dem Spieler zu enthüllen.

Es gibt keine einzigartige Formel oder einen Algorithmus für die beweisbare Sicherheit. Zum Beispiel wird das Ergebnis eines Blackjackspiels anders verrechnet als ein Ergebnis eines Würfelspiels. Zudem kann jede Bitcoin-Spielseite ihre eigene Methode haben, um das Ergebnis zu erhalten. Um  sicherzustellen, dass Sie nicht betrogen wurden, müssen Sie wissen, wie die Ergebnisse kalkuliert wurden und sie auch prüfen.
Für die Mehrheit der Würfelspielseiten werden die Würfe der Würfel (rolls) folgendermassen berechnet:

1. Der Server erstell eine geheime Zufallsfolge

2. Die Zufallsfolge des Servers wird zerhackt

3. Der Spieler liefert seine eigene Kunden Zufallsfolge

4. Die beiden Zufallsfolgen werden hergenommen, um ein
Wurfergebnis zu kalkulieren

5. Die Zufallsfolge des Servers wird gezeigt, sodass der
Spieler sichergehen kann, dass sie dem Hash entspricht

Manche Würfelspiele wenden einen geheimen Tagescode an, der als Ersatz oder Ergänzung des Seeds des Servers genutzt wird.
Der Tagescode ähnelt dem Seed, in dem Sinn, dass er ebenfalls dem Spieler unbekannt bleibt, während die Würfel geworfen werden. Der Unterschied ist, dass der Code an jedem Tagesende gezeigt wird (daher auch der Name) und dass dieser Code für alle Würfelwurfe des Tages benutzt wird.

Provably fair Poker

Der beweisbar sichere Poker wurde von vielen Benutzer der Bitcoins reklamiert. Theoretisch ist es möglich, wenn man ein kruptographisches Protokoll , namens poker mental, benutzt. Poker mental ist ein theoretisches Spiel, welches dem Spieler erlaubt, langfristig zu spielen. Er teilt die Karten so aus, dass weder der Spieler noch der die Karten des Anderen sieht. Doch dieses Schema ist in Wirklichkeit unrealisierbar. Weil der mental Poker fordert, dass jeder Spieler die Karten entschlüsseln kann, wäre es unmöglich, Karten auszuteilen, wenn ein Spieler sich vom Spiel trennt. Das Spiel wäre also gestopt, bis der fehlende Spieler wiederkäme.

Trotzdem gibt es viele Pokerseiten wie SWC Poker, die beliebt bleiben, weil die Spieler an das Serieuse und an die Fairness der Pokersoftware der Seite glauben.

Ist es möglich, dass eine Bitcoin-Spielseite, die sich beweisbar sicher nennt, den Spieler sozusagen betrügt ?

Manche Casinos behaupten, beweisbare und zuverlässige Ergebnisse zu haben, aber in Wirklichkeit haben sie nur beweisbare. Der Unterschied ist, das das Casino die Spielergebnisse kennt, doch der Spieler nicht. Das Casino kann betügen, indem es dem Spieler nur die Verlierer-Ergebnisse zeigt, also sind die Spiele so nicht gerecht.

Theoretisch könnte sich die Software des Bitcoin-Casinos vom Spieler trennen im eventuellen Falle einer gewinnenden Wette. Sie könnten also mit dem Vorwand kommen, es gäbe technische Probleme und verweigern, den Spieler auszubezahlen. Sollte sich das ein Casino erlauben, würde dies schnell auffliegen, denn die Spielgemeinde würde die anderen Spieler alarmieren und diese wiederum würden nicht mehr auf der Seite spielen.

Ein anderes Problem könnte erscheinen, wenn ein unehrliches Casino (scam casino) mit Absicht die Geldabholungen des Spielers verhindert und somit den Spieler beklaut. Bei einem Spiel zu gewinnen würde dann nichts mehr bedeuten, wenn man den Gewinn nicht einkassieren könnte.

Wie weiss man, ob ein Bitcoin-Casino beweisbar sicher ist?

Als Erstes müssen Sie auf einer Online Bitcoin-Spielseite nach deren beweisbaren Erklärung des Eigenkapitals schauen. Sie sollten in der Lage sein, zu wissen, wie die Ergebnisse kalkuliert werden, um sie dann anschliessend selbst zu prüfen. Die meisten Seiten haben ein Formular, mit welchem man nach einer Spielpartie die Ergebnisse prüfen kann. Sie müssen sicher gehen können, dass die Daten nicht manipuliert wurden und sich vergewissern, dass die Ergebnisse vor Ort berechnet wurden.

Sie müssen ebenfalls Ihr Kunden-Seed registrieren, den Hash Server sowie das Ergebnis eines rolls. Sollte ein unehrliches Casino die Daten während einer Spielpartie manipulieren, würden Sie davor geschützt sein.

Schlussfolgernd gibt also die nachweisliche Zuverlässigkeit dem Spieler ein sogenanntes „Werkzeug“, dass es vorher in der Welt der Online-Geldspiele noch nie gab. Jetzt ist es möglich, die Ehrlichkeit einer Casino-Spielseite zu prüfen, ohne Hilfe des Zufallszahlengenerators (RNG). Die Benutzter des Bitcoins müssen daran denken und wenn möglich, eine beweisbar sichere Seite aussuchen, um zu spielen und zu wetten. Trotzdessen, dass das ein brilliantes System ist, gibt es dieses nur seit 2 Jahren auf dem Markt und bleibt kompliziert für die Nicht-Insider. Aber alles wird getan, um es für Alle zugänglich zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 16 =